+41 41 799 01 01 Mo-Fr 8-12 Uhr & 13:15-17:30 Uhr

RUCKUS Associate SmartZone Administrator v5.2

Beschreibung
Beschreibung
Der Kurs führt die Teilnehmer vom frisch installierten Controller zu einem voll funktionsfähigen WLAN-Controller mit eingerichteten WLANs. Die Kursteilnehmer lernen Geräte und Benutzer zu verwalten und die Systemverfügbarkeit mit fehlertoleranten Strategien sicherzustellen.

Ist die Ideale Vorbereitung für den „RUCKUS Accredited SmartZone Administrator (RASZA) Exam“ (commscopeuniversity.myabsorb.com)

Unsere Spezialisten stehen Ihnen direkt zur Verfügung.

Zielpublikum:

•    Netzwerk-Administratoren
•    System Engineers

Ziele:
•    Einrichtung und Aktualisierung der Controller
•    Architektur erklären der SmartZone Controller
•    Konfigurieren von Domains und Zones
•    Erstellen und Zuweisen von Administrator accounts und Rollen
•    Erfolgreiches anbinden von RUCKUS Access Points zum Controller
•    Erweiterte configuration der Access Point
•    Erstellen von WLANs
•    Anpassen der erweiterte WLAN-Einstellungen
•    Erstellung von WLAN-Groups, Zeitpläne und VLAN Pools
•    Verwaltung von «firewall policies» und «profiles»
•    Authentifizieren von WLAN-Benutzer mit AAA
•    Bereitstellen von authentifizierungs Portale
•    Authentifizierung der Gäste mit Gästezugänge
•    Verwaltung von “clusters” und Fehlertoleranz
•    Veständnis über das Event management and event tools
•    Monitoring und Troubleshooting des Wireless Betriebs
•    Konfigurieren und Verwalten der RUCKUS ICX Switches über SmartZone

Inhalte:
•    Kurs Intro & Agenda
•    RUCKUS Technologies
•    RUCKUS SmartZone Controllers Übersicht
•    SmartZone Controller Einrichtung
•    SmartZone System Konfiguration
•    SmartZone Domains and Domain Administration
•    Zone Konfiguration
•    Access Point Registrierung
•    Erweiterte AP Konfiguration
•    WLAN Konfiguration
•    WLAN Groups, Zeitpläne und VLAN Pools
•    Firewall Policies & Profiles
•    Bonjour Services
•    Benutzerauthentifizierung
•    Benutzerauthentifizierung durch Portal
•    Gästezugänge und “Guest Pass” Authentifizierung
•    Verwaltung von “clusters” und Fehlertoleranz
•    Analytics und Reporting
•    Troubleshooting und Troubleshooting Tools
•    ICX Einbindung und Konfiguration
•    ICX Management
•    Q&A


Voraussetzungen / Empfehlungen:
Um den Trainingserfolg für Sie bestmöglich sicherzustellen, sind nachfolgend beschriebene Kenntnisse die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss des Trainings:
•    Kenntnisse über Commscope/Ruckus Produkte
•    Grundlegende Netzwerkkenntnisse
•    Kenntnisse aktueller Standards der Security Branche
•    Erfahrung bei der praktischen Umsetzung von IT Security Projekten
•    Erfahrungen in Konfiguration und Administration von Windows/Linux/UNIX Systemen



Zertifizierung:

-    Druckbare Infinigate Academy Zertifizierung

Sollten Sie noch Fragen zu den Trainingsinhalten, Voraussetzungen etc. haben, können Sie sich gerne per E-Mail an mailto:trainings@infinigate.ch wenden.

Eigenschaften
Sprache: Deutsch
Veranstaltungsart: German, Workshop

Sie haben Fragen?

Unser Akademie-Team ist gerne für Sie da.